Game over: So prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte defekt ist

So prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte defekt ist

Sie zocken gerne Ihr Lieblingsspiel und immer dann, wenn es spannend wird, stürzt der Computer plötzlich ab? Es kann viele Gründe für einen Absturz Ihres Geräts geben. Eine häufige Ursache ist dabei ein Defekt der Grafikkarte. Wir von AetPhone, Ihr Reparatur-Team in Winnenden, Schorndorf, Waiblingen, Welzheim und Weinstadt, zeigen Ihnen, woran der Spielabsturz liegen kann und wie Sie das Problem beheben können.

Frau repariert eine Grafikkarte
Adobe Stock/326605945

Absturz des Computers beim Videospiel – typische Ursachen

Ihr Computer stürzt regelmäßig ab und besonders oft tritt dieser Fehler beim Zocken eines Videospiels auf? Ein häufiger Absturz des Computers kann viele Ursachen haben, wie:

  • Defekte an der Festplatte
  • Wackelkontakte an den elektrischen Bauteilen
  • Kaputter Arbeitsspeicher
  • Defekte an der Grafikkarte

Eine defekte Grafikkarte ist besonders häufig dann die Ursache, wenn der Absturz vorwiegend bei Videospielen eintritt. Denn gerade bei aufwendigen Spielen wird der Grafikkarte viel abverlangt.

Diese Faktoren deuten auf eine defekte Grafikkarte hin

Es gibt typische Faktoren, die auf eine defekte Grafikkarte hinweisen. Diese sind:

  • Flackernde Streifen auf dem Bildschirm
  • Absturz bei grafikintensiven Anwendungen
  • Bildschirm bleibt auch beim Neustart schwarz

Defekte Grafikkarte – der Gang zum Profi löst das Problem in vielen Fällen

Alle Anzeichen deuten auf den Defekt Ihrer Grafikkarte hin? Dann sollten Sie nicht zögern, sondern einen Fachbetrieb wie AetPhone aufsuchen. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten können zielgerichtet prüfen, ob der Schaden wirklich von der Grafikkarte verursacht wird und ob ein Software- oder Hardware-Problem vorliegt. Vom verschmutzten Kühler bis hin zum fälligen Software-Update des Treibers reicht die Vielfalt der Ursachen.

 

Bedingt durch die große Varianz ist eine eigenständige Fehlersuche sehr aufwendig und für Laien eine große Herausforderung. Verlassen Sie sich lieber auf das Know-how des Profis. Denn dann können Sie schon in wenigen Tagen wieder ausgiebig mit Ihrem reparierten PC zocken.

Wann lohnt sich die Reparatur der Grafikkarte?

Die Reparatur der Grafikkarte Ihres Computers lohnt sich in vielen Fällen. Wenn der Rechner anhand der technischen Spezifikationen noch auf einem aktuellen Stand ist und es sich um ein hochwertiges Markengerät handelt, ist die Reparatur eine gute Wahl. Nicht immer müssen Sie gleich in eine neue Grafikkarte, geschweige denn einen neuen PC investieren. Der Tausch einer Grafikkarte ist je nach Grafikkarte mit Kosten von wenigen hundert Euro verbunden. Prüfen Sie zudem vorab, ob Ihre Grafikkarte noch Garantie hat, und vermeiden Sie Eigenreparaturen, da dadurch der Garantieanspruch in der Regel erlischt und Sie außerdem schnell noch mehr Schäden verursachen können. Wenden Sie sich gerne an unseren Reparaturservice und wir kümmern uns darum, dass Sie so schnell wie möglich wieder ein ungestörtes Gamingerlebnis haben.